Enrico Studt

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    17
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

1 User folgt diesem Benutzer

Über Enrico Studt

  • Rang
    Neu hier
  • Geburtstag 03.12.1961

Profilinformationen

  • Vorname
    Enrico
  • Wohnort
    Moorrege
  • Homebase
    Hamburg (D)
  • Land
    Deutschland
  • Geschlecht
    Männlich

Sammelgebiete und Interessen

  • Meine Briefmarkengebiete
    DR, Lokalausgaben, Alliierte Besetzung, SBZ, BRD, DDR, Berlin

Persönliches

  • Familienstand
    Keine Angaben

Kontaktmöglickeiten

  • Homepage-URL
    http://www.briefmarken2008.de
  1. Alles Gute zum Geburtstag!

  2. Hallo Bund-Spezies, ich habe den Viererblock von MiNr. 1546-1549, mit anhängenden Leerfeldern links neben MiNr. 1546 und 1548 in (fast) Markengröße. Sind das jetzt die MiNr. 1546 L und 1548 L? Gruß Rico
  3. Also ich sehe keinen Unterschied. Aber hier nochmal ein Scan von der Kopie.
  4. Hier ist das gewünschte Attest! Danke nochmal Gruß Rico
  5. Danke, jetzt wo du das schreibst, finde ich es ziemlich eindeutig! Ist mir vorher nicht aufgefallen. Oder ich wollte es nicht sehen! Gruß Rico
  6. Letztes Jahr wurde mein Block SBZ Thüringen Block 2 von Herrn Ströh geprüft und viel negativ aus (Stempel falsch). 1979 wurde dieser schon einmal von Herrn Herbst geprüft und da bekam mein Schwiegervater noch ein positives Ergebnis mit Attest. Nun habe ich den gleichen Block mit identischem Stempel bei einer Internet Auktion gesehen und hier viel die Prüfung von Herrn Ströh positiv aus. Weiß hier vieleicht jemand wie solche Prüfungen ablaufen. Vorweg habe ich den Scan von meinen Block angehängt, und danach den anderen. Gruß Rico
  7. Hallo Georg, ersteinmal vielen Dank für deine Antwort! Vieleicht hättest du schreiben sollen wie alt dein Michel- Spezial ist. Meiner ist aus 2005 und warscheinlich älter als deiner, habe aber trotzdem reingestellt was ich gefunden habe zu MH 22. Gruß Rico
  8. Ich habe einen recht starken Fehler in der MiNr. 913 ( aus H-Blatt 27 ) entdeckt, den ich im Michel nicht gefunden habe. Es ist eine Beschädigung des Firstes und am Dach des Turmes links dahinter ( unter CH von DEUTSCHE ). Da dieser Fehler recht auffällig ist, wollte ich fragen ob auch andere ihn in ihrer Sammlung haben, oder ob es sich um eine Druckzufälligkeit handelt. Es gibt den Fehler 913 II PF I an der gleichen Stelle, aber nur bei Rollenmarken, außerdem ist dieser Fehler wesentlich unauffälliger. Auf dem Scan kann man das glaube ich deutlich sehen. Gruß Rico
  9. Hallo, ich möchte einige gestempelte Marken prüfen lassen. Deshalb würde ich gern wissen, wie der Stempel aussehen muss, damit die Marke geprüft werden kann? Muss der Stempel komplett sein, oder reicht ein Teilstempel? Außerdem würde ich gern wissen, ob man Klischee-Stempel selbst erkennen kann, oder ob man das in jedem Fall prüfen lassen muss (Danzig, DDR). Ich habe einige Beispiele angehängt. Gruß Rico
  10. Vielen Dank für die Auskunft, habe es jetzt gefunden.
  11. Hallo Fachleute, ich habe sehr viele Marken die verschiedene Nummern haben (z.B. Altdeutschland Baden). Sie sind alle geprüft und signiert aber nicht mit einem Buchstaben versehen. Mein Schwiegervater hat sie unter den verschiedenen Nummern eingeordnet, ich kann mir aber nicht sicher sein ob das auch stimmt. Nun meine Frage: Wenn ich eine Marke auf Echtheit prüfen lasse, lassen die Prüfer sich das dann noch extra bezahlen wenn sie die Marken mit dem jeweiligen Buchstaben versehen? Die Anhänge sind theoretisch die MiNr. 1a und 1b sowie 2a und 2b.
  12. Ups, den Slovenija Aufdruck habe ich gerade gefunden!!!! Es geht also nur noch um den italienischen Aufdruck! Danke im Voraus Rico
  13. Hallo Philnum, danke für die ausführliche Antwort, hätte zwar gerne gehört, das es sich um einen echten Stempel und dazu noch um eine echte Skurilität handelt. Aber man kann ja nicht alles haben.(: Auch auf die Gefahr hin, dass ich nerve, ich habe da noch etwas, wo mir die Herkunft schleierhaft ist. Zumindest finde ich nichts im Michel. Es handelt sich um Hitlerkopfmarken mit dem Aufdruck: Intendenza Della Zona und Slowenija 9*5 1945 Jugoslavija weiß vieleicht jamand etwas darüber?
  14. Hallo, kann mir vieleicht jemand helfen. Habe in meiner Sammlung die MiNr. 43 C, eine amtliche Versuchszähnung SBZ Ost Sachsen, sie wurde entwertet am 22.7.45 in Dresden. Das Ausgabedatum der Marke war aber der 26.07.45, Kann es sein das die Marke schon vorab ausgegeben wurde? War der Postbeamte faul und hat den Stempel nicht umgestellt, oder war hier ein trottelliger Fälscher am Werk? Danke im Voraus!!!!! Rico