Ulli

Tech-Support
  • Gesamte Inhalte

    49
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 User folgen diesem Benutzer

Über Ulli

  • Rang
    Neu hier

Profilinformationen

  • Vorname
    Ulrich
  • Wohnort
    München
  • Homebase
    München (D)
  • Land
    Deutschland
  • Geschlecht
    Männlich

Sammelgebiete und Interessen

  • Meine Briefmarkengebiete
    Lettland, Estland, Littauen

Persönliches

  • Familienstand
    Keine Angaben
  1. Hallo Gerald, vielen Dank für den Hinweis. Der Fehler ist behoben. Viele Grüße Ulli
  2. Guten Morgen, Neromatch, nein, mit dem schönen A-Umlaut haben wir keine Probleme. Aber die Datenbank ist so freundlich, es bei ÄTHI und ATHI nicht so genau zu nehmen, und mir zwei Datensätze zurückzugeben. ATHI stammt zwar nur aus einem Tippfehler in alten Rundschaudaten, die auch automatisch ausgewertet - aber nicht angezeigt werden, aber es befindet sich ganz unschuldig ebenso in der Datenbank. So wurde fälschlicherweise als Gebietsname das Kürzel angezeigt - bei Tippfehlergebieten gibt es keine Namensbeschreibung, da steht über all nur das Gebietskürzel. Sollte nun und für denn Auszug im nächsten Monat behoben sein. Danach habe ich dann hoffentlich auch den Code so angepaßt, dass die Freizügigkeit der Datenbank kein Problem mehr macht. Viele Grüße Ulli
  3. So, der neue Katalogauszug ist online. Mal sehen, wenn wir Glück haben, sind einige der Fehlerchen schon behoben! Viel Spaß beim Sammeln Ulli
  4. Hallo Gerhard, hallo Neromatch, da habt Ihr aber was Lustiges gefunden: Über die Gebietssuche ist das Gebiet ratz-fatz da: "usa china" eingeben, und schon wird es angezeigt. Ein Klick auf den Text, und es wird in die Suchmaske übernommen und kann komplett durchsucht werden. Und nun kommt der Fehler: Das Hauptgebiet (linkes Auswahlfeld) war leider nicht als "Aktiv" gekennzeichnet. Daher wird da nichts angezeigt, und konnte so auch nicht ausgewählt werden. Ich habe nun das Gebiet als "Aktiv" markiert, und nun sollte alles wie gewohnt funktionieren. Viel Spaß beim Schmökern in den Auslandspostämtern. Vielen Dank für den Hinweis! Ulli
  5. Ja, das Gebiet war verschollen: es hat eine Änderung der Gebietskennzeichen gegeben, die leider beim letzten Datenauszug verloren gegangen ist. Nun stimmt aber wieder alles und die Gebiete können gefunden werden. Entschuldigung für den Fehler! Ulli
  6. Hallo Herr Glaß, da haben Sie völlig recht. Die Bildqualität ist äußerst unbefriedigend. Dieses Problem werden sie überall dort finden, wo modernerweise große Zusammendrucke und Kleinbogen von den Postverwaltungen angeboten werden - häufig zu lächerlichen Preisen. Wir können die Bilder nur verbessern, wenn wir sie einzeln per Hand ausspielen und entsprechend nachbearbeiten. Dazu fehlen im Moment schlicht und einfach die Resourcen. Wir sind dabei, die Voraussetzungen zu schaffen, dass auch Bildmaterial von Nutzern in den Online-Katalog miteingebunden werden kann. Das ist aber weder technisch noch rechtlich trivial - leider. Daher kann ich Sie im Moment nur auf unbestimmte Zeit in die Zukunft vertrösten. Das Problem ist bekannt, aber es wird keine schnelle Lösung im Online-Katalog geben. Dies ist auch ein Grund für das Forum: hier haben Sie unkompliziert die Möglichkeit, solche Abbildungen mit anderen Nutzern zu teilen! Mit freundlichen Grüßen Ulrich Häring
  7. So, die beiden Gebiete AUST-DI-1 und AUST-DI-2 sind nun online. Allerdings gibt es hierzu keine Abbildungen - nur die Preise. Viel Spaß beim Sammeln Ulli
  8. So, jetzt ist es klar: Es gibt Dienstmarken mit Lochung und welche ohne. Deswegen auch zwei Gebiete, was aber bisher im MOK nicht aufgefallen ist. In den nächsten Tagen werde ich die Gebiete korrekt einrichten - dann gibt es zwei Dienstmarkenabteilungen in Australien, und beide werden dann auch Briefmarken enthalten. Viele Grüße Ulli
  9. Hallo Neromatch, da hast Du ja voll ins Schwarze getroffen. Das hat im letzten Auszug offensichtlich auch schon nicht gestimmt. Die Korrektur wird ein wenig dauern, da die Gebietsbezeichnungen durcheinandergeraten sind und ich erst mal nachfragen muss, was genau los ist (es gibt nun AUST-DI-1 und AUST-DI-2). Mal sehen, was da dahintersteckt! Vielen Dank! Ulli
  10. Hallo Neromatch, danke, ja, und Deine Meldungen tragen viel dazu bei, dass wir die kleinen und nicht so kleinen Fehler finden. Leider ist der gesamte Prozeß reichlich komplex, und bei über 300.000 Abbildungen (eigentlich ja 600.000, weil wir große und kleine Bilder getrennt ausspielen) kommen immer wieder mal Fehler vor. Auch ist der Katalog nicht wirklich statisch: permanent werden die Druckwerke verbessert, Gebiete neu strukturiert (politisch ist ja im Moment einiges los). Dabei gibt es dann aber auch gelegentlich neue Fehler, die sich einschleichen, und im durchsuchbaren Onlinekatalog fallen sie besonders schnell auf. Viele Grüße Ulli
  11. Leider nix, weil ich Mist gebaut habe, und das beheben muss. Ist eine ziemlich tief im System vergrabene Abhängigkeit. Bin schon an der Behebung dran, kann aber noch ein wenig dauern. Entschuldigung für diesen Unfug! Viele Grüße Ulli Nachtrag: Fehler ist nun behoben!
  12. Bis zum Abstellen dieses unsäglichen Fehlers: Bitte einfach einmal F5 drücken, das meiste funktioniert danach wieder. Bin schon dran, den Fehler zu beheben - ist leider einer der Kategorie "Besonders Widerlich". Entschuldigung für den Mist! Viele Grüße Ulli Nachtrag: Fehler ist nun behoben!
  13. Hallo Jürgen, hier ein paar Antworten: - "nur" HTML Leider nein, es ist nicht weniger Aufwand, die Daten aus der Rundschau einzustellen. In HTML kann man nicht suchen, deswegen müssen wir das alles in eine Datenbank bringen. Wir haben die Rundschau ja schon mal als PDF angeboten - alleine nur das Interesse war gering, soll ja alles kostenfrei sein, nicht? - andere Kataloge Ja, schaut mal ein wenig rum. Es gibt viele Kataloge, die Briefmarkendaten anbieten. Aber immer nur stark eingeschränkt. Einige Postdienstleister haben alle ihre Marken online - hm, aber halt nur von ihrem Land. Und Kataloge aus den USA sind politisch eingeschränkt, die dürfen gar nicht zugeben, dass es manche Länder gibt. - Update So, wie es sich gehört: das Interessanteste am Ende: Update ist fast fertig und wird die nächsten Tage online geschalten. Dann ist auch 2009 komplett drin (ausgenommen Polen, das liefern wir dann noch nach - da gab es einen Datentroll im System ;-) ) Viele Grüße Ulli
  14. Hallo Neromatch, hm, was denkst Du, wie man so ein Problem wohl "abstellt"? Naja, halt die richtigen Abbildungen einstellen, oder? Machen wir! Viele Grüße Ulli
  15. Hallo Neromatch und Georg, die Sache mit den Blocks ist leider ziemlich vertrackt. Wir müssen ja aus dem Fließtext heraus erraten, ob es da einen Block gibt oder nicht. In erstaunlich vielen Fällen klappt es, aber nicht immer. Wenn 100% Richtigkeit gefordert wird, dann müssen wir erst mal die Blocksuche komplett abschalten. Aber ich glaube nicht, dass das auf viel Gegenliebe stoßen würde. Die Jahreszahl wird aus dem Kopftext genommen. Leider steht sie nicht immer drin, vor allem bei den reinen Blockausgaben fehlt sie oft. Leider vertut sich da der Analysator gelegentlich. Aufgrund der großen Datenmengen rentiert es sich aber nicht, jedesmal manuell nachzupflegen. Und beim nächsten Datenauszug wären die manuellen Änderungen wieder weg. Wir bleiben dran, die Datenqualität weiterhin stetig zu verbessern. Allerdings werden die Katalogtexte ebenfalls stetig überarbeitet, und manchmal schleichen sich dann neue Fehler ein. Viele Grüße Ulli