Charlotte Jans

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    384
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Charlotte Jans

  1. Großtauschtag Syke

    bis
    Großtauschtag für Briefmarken, Postkarten und Briefe in der Mehrzweckhalle der Berufsbildenden Schulen Syke An der Weide 28857 Syke Weitere Informationen: Manfred Bartsch Steinkamp 22d 28857 Syke Tel: 042427692 E-Mail: manfred.bartsch@ewetel.net
  2. Numiphil 2017

    bis
    Am 1. und 2. Dezember 2017 findet in der MGC-Messehalle, Modecenterstraße 22, 1030 Wien von 10 bis 18 und von 9 bis 17 Uhr die Internationale Münz- und Briefmarkenmesse Numiphil statt. Erwartet werden über 50 nationale und internationale Münz- und Briefmarkenhändler, 5 Auktionshäuser, 6 Postanstalten und diverse philatelistische und numismatische Verbände. Den Anlass entsprechend wird es zwei personalisierte Briefmarken und zwei Automatenmarken zum Thema „Numiphil – Philatelie und Numismatik“ geben, außerdem eine Friedensreich-Hundertwasser-Jubiläumsmarke mit Sonderstempel. Am ersten Veranstaltungstag findet ab 14 Uhr ein Symposium der klassischen Philatelie statt.
  3. MICHEL-Stand.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Danke an alle Besucher!
  4. MICHEL-Stand: Übergabe des neuen Zeppelin- und Flugpost-Spezial.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    MICHEL-Geschäftsführer Hans W. Hohenester überreicht Herrn Hofmeister ein druckfrisches Exemplar. V.l.n.r..: Wolfgang H. Porges, Hans W. Hohenester, Karl Hofmeister, Eckhard Förster
  5. MICHEL-Stand.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Der MICHEL-Stand zeigte sich 2017 ganz im Zeichen des Zeppelins.
  6. MICHEL-Stand.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Der MICHEL-Stand 2017: Ganz im Zeichen des Zeppelins!
  7. MICHEL-Stand.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Feierlich ging es am Freitag Vormittag zu: Mit Sekt-Empfang feierte MICHEL die "Zeppelin-Ankunft".
  8. Stand der Deutsche Post.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Groß und Klein holten sich bei der Deutschen Post Ersttagsstempel ab.
  9. Stand der Deutsche Post.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Hoher Besuch am Stand der Deutschen Post: Fix und Foxi.
  10. Wir sind in Sindelfingen an Stand 42 und freuen uns über Euren Besuch!

  11. Aufgrund einer unerwartet hohen Nachfrage ist der neue LBK Liechtenstein-Spezial 2017/2018 bereits fünf Wochen nach Erscheinen restlos ausverkauft. Wir lassen nun nachdrucken und bieten den MICHEL weiterhin an. Neue Bestellungen des Liechtenstein-Spezial können also Anfang November wieder ausgeliefert werden. Wir bitten um Entschuldigung wegen der Verzögerung!
  12. Hallo, ja das stimmt. Die Bilder sind ganz eindeutig nicht korrekt und werden schnellstmöglich ausgetauscht. Hintergrund: Wir erstellen die Titelbilder immer erst zum Druckschluss, falls sich noch Interessantes tut, sodass wir andere Marken auf den Umschlag bringen möchten. Vorab wird immer ein grobes, vorläufiges Titelbild ausgegeben, um Farbe etc. darzustellen. In diesem Fall ist hier offensichtlich einiges schief gelaufen: Klassik-Europa ist die 2. nicht die 12. Auflage, Klassik-Übersee heißt nur so ohne Zusatz "USA spezialisiert" und die Marken sind auf Klassik-Katalogen natürlich nicht modern Wir erstellen gerade neue Titelbilder, die ich dann schnellstmöglich ersetze! Danke auf jeden Fall für den Hinweis! Viele Grüße
  13. Herbst-Auktion bei Rapp

    bis
    (Rapp) Vom 14. bis zum 17. November 2017 findet im Schweizerischen Auktionshaus Peter Rapp in Wil die jährliche Auktion statt. Drei Kataloge werden publiziert: "Briefmarken", "Münzen, Medaillen, Banknoten" sowie "Uhren und Schmuck". Münzsammler können sich auf ein breites Angebot mit hochwertigen Einzelstücken und umfangreichen Sammlungen freuen – wie immer mit einem bewusst tief angesetzten Startpreis. Kataloge können bei der Peter Rapp AG bestellt werden, Internationale Auktionen für Briefmarken & Münzen, Toggenburgerstr. 139, Postfach 276, CH-9500 Wil, Tel: +41 / 71 / 923 77 44; Fax: +41 / 71 / 923 92 20. Email: info@rapp-auktionen.ch. Für den Versand der Kataloge wird eine Schutzgebühr erhoben: Innerhalb der Schweiz ist der Münzkatalog kostenlos; für alle Kataloge (mit Philatelie) beträgt der Schutzpreis CHF 20; in Europa EUR 30; für Übersee USD 40. Der Katalog Uhren und Schmuck wird in Europa kostenlos versandt, bei Lieferung in die USA beträgt der Kostenbeitrag USD 20. Die Schutzgebühr wird bei einem Kauf erstattet. Sie finden die Auktion ab dem 20. Oktober 2017 auch im Internet unter www.rapp-auktionen.ch. Selbstverständlich können Sie während der Auktion online oder per Telefon mitbieten. Bitte lesen Sie die Auktionsbedingungen aufmerksam durch. Auch hier gibt es Abweichungen vom Gewohnten. So werden Händler und Sammler gleich behandelt: Alle zahlen ein Auktionsaufgeld von 22 %. Wissenswertes rund um die Auktion finden Sie unter www.rapp-auktionen.ch.
  14. bis
    INTERNATIONALER BRIEFMARKENGROSSTAUSCHTAG BAYRISCH – SALZBURGISCHES SAMMLERTREFFEN Wann: 5. November 2017 von 9.00 bis 14.00 Uhr Wo: Mehrzweckhalle – 83395 Freilassing, Prielweg 5 Alle Informationern hier: http://www.sammeln.at/maerkte/veranstaltung/203992
  15. Hallo Zusammen, kurzes Update: Viele der Bilder werden jetzt richtig angezeigt - leider gibt es immer noch Problemfälle, die hartnäckigen Widerstand leisten. Da sind wir noch dran, aber immerhin erste Erfolgsfälle (u.a. die MiNr. 613-620). Das mit dem dort Urlaub machen ist eine tolle Alternative... den haben zumindest wir nötig und uns auch verdient, sobald wir endlich alle Bilder überlistet haben Danke jedenfalls weiterhin für die Geduld! Liebe Grüße
  16. 13. NUMISMATA Frankfurt

    bis
    Samstag, 4. November 2017, 9:30 – 17:00 Uhr Sonntag, 5. November 2017, 9:30 – 15:00 Uhr Forum der Messe Frankfurt/Main Saal Panorama Ludwig-Erhard-Anlage 1 D-60327 Frankfurt am Main 7 Euro Dauerkarte; 6 Euro am Samstag, 4 Euro am Sonntag; 4 Euro für Gruppen ab 10 Personen und Münzvereinsmitglieder; Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt
  17. 19. NUMISMATA Berlin

    bis
    Samstag, 14. Oktober 2017, 9:30 – 17:00 Uhr Sonntag, 15. Oktober 2017, 9:30 – 15:00 Uhr Messe Berlin am Funkturm, Messedamm 22, Halle 9, D-14055 Berlin 8 Euro Dauerkarte; 6 Euro am Samstag, 4 Euro am Sonntag; 4 Euro für Gruppen ab 10 Personen und Münzvereinsmitglieder; Jugendliche bis 16 Jahre haben freien Eintritt Eintrittskarten sind an beiden Messetagen ab 8:00 Uhr an der Kasse am Halleneingang im Verkauf erhältlich.
  18. Besucht uns in Prag! Wir sind am 8. und 9. September auf der Sberatel an Stand 101!

  19. Hallo Ulrkreu, da muss ein Problem mit dem Account bestehen. Bitte eine E-Mail an marketing@michel.de schreiben, vielen Dank! Beste Grüße Charlotte Jans
  20. bis
    Vom 10. bis 12. November 2017 treffen sich die Freunde der Philatelie wieder in Eching bei München. Dort veranstaltet die Philatelistische Akademie e.V. zusammen mit dem Schwaneberger Verlag das MICHEL-Sammler- Seminar mit dem MICHEL-Tutorial. Ziel des dreitägigen Seminars ist die Vermittlung und Vertiefung fachlichen Wissens über Postwertzeichen und postalische Belege sowie praktischer Erkenntnisse beim Aufbau einer Sammlung und im Umgang mit philatelistischen Hilfsmitteln wie Fachliteratur und Internet. Das Seminar beginnt mit einem Besuch der MICHEL-Readaktion in Unterschleißheim. Neben Einblicken in die Produktion und persönlichen Gesprächen bietet sich die Gelegenheit, im MICHEL-Shop einzukaufen und das Firmenmuseum zu besuchen. Hier warten spannende Geschichten und aufschlussreiche Entdeckungen! Am nächsten Tag beginnt das Programm mit einem Fach-Vortrag zum Prüfwesen. BPP-Präsident Christian Geigle teilt sein Expertenwissen und seine Erfahrungen mit den Teilnehmern des MICHEL-Sammler-Seminars. Fesselnde Fälschungen und gut versteckte Fußangeln bleiben nicht verborgen, und jeder kann Erkenntnisse mitnehmen für die eigene Sammlung! Dabei wird anschaulich erläutert, welche Kontakte, Literatur und Bezugsquellen beim Aufbau einer neuen Sammlung helfen, und es gibt für jeden Teilnehmer einen MICHEL-Deutschland 2017/2018 als Geschenk. Am dritten Veranstaltungstag erhalten die Besucher spannende Einblicke in die Arbeit der MICHEL-Redaktion und erfahren, wie Recherche und Preisbewertung im Hause MICHEL ineinandergreifen. Sie erfahren an praktischen Beispielen, wie sich die Philatelie mit den sozialen Medien vernetzt, und wie sie die philatelistischen Datenbanken von MICHEL für die Erstellung des eigenen Wunschwerkes nützen können. Interessierte können sich hier anmelden: Philatelistische Akademie e.V. Geschäftsstelle Herr Dr. Walter Koch Sudetenstraße 2 82256 Fürstenfeldbruck Telefon + 49 (0) 81 41 51 24 51 E-Mail: geschaeftsfuehrer@philatelistische-akademie.de Sowohl für das MICHEL-Sammler-Seminar wie für das Tutorial gibt es Teilnahmezertifikate.
  21. Sberatel Prag

    bis
    Die Sberatel ist eine der größten Sammler-Messen Europas und eine tolle Gelegenheit, einen Ausflug in die "goldene Stadt" zu unternehmen! Wie schon im letzten Jahr ist MICHEL wieder mit dabei. Wir bringen alle Neuheiten, ältere Titel zu stark reduzierten Sonderpreisen und natürlich jede Menge fachliche Beratung mit. Besuchen Sie uns an Stand 101! Außerdem wird MICHEL-Geschäftsführer Hans W. Hohenester einen interessanten Vortrag über Geschichte, aktuelles Programm und geplante Neuerungen bei MICHEL halten. Er findet am Freitag, den 8. September um 12 Uhr in Konferenzraum Nr. 1 statt. Da der zur Verfügung stehende Raum leider nicht sehr groß ist, können Sie sich Ihren Platz auch vorab reservieren per Mail an info@film-service.info oder jirasek.petr@sberatel.info. Die Messe im Überblick Wo? Messegelände PVA Expo Praha – Letňany Beranových 667 199 00 Praha 9 – Letňany Wann? 8. bis 9. September 2017 Freitag: 10 – 18 Uhr Samstag: 10 – 17 Uhr Wieviel? Eintrittskarten Tageskarte 80 CZK Für Frauen und Jugendliche unter 18 ist der Eintritt frei! Alle MICHEL-Rundschau-Leser haben einen Gutschein für zwei Personen mit der letzten Ausgabe erhalten! Alle Infos zur Messe erhalten Sie auch hier: http://www.sberatel.info/de/messe-sammler/
  22. Lieber Herr Suppinger, bitte entschuldigen Sie vielmals! Dass dieses Problem immer noch auftritt, ist uns natürlich furchtbar unangenehm und dürfte so nicht sein. Dieser Satz scheint irgendetwas gegen unseren MICHEL-Online zu haben Wir haben die Bilder einzeln in der Datenbank ersetzt und sind davon ausgegangen, dass sie beim nächsten Update richtig angezeigt werden. Leider können wir das auch immer nur nach den Updates direkt "online" überprüfen, weil im Hintergrund alles richtig aussieht. Das haben wir dann offenbar einfach übersehen... Da scheint es also ein Problem mit den Dateien zu geben, das wir natürlich lösen müssen. Danke für die neuerliche Erinnerung und die Geduld! Wir tun unser Bestes um die Bilder schnellstmöglich doch noch online zu bekommen, versprochen! Viele Grüße Charlotte Jans
  23. Hallo Udo, auch von mir vielen Dank für den Hinweis, den ich an die Redaktion weitergegeben habe. Das stand wie ich eben sah schon im letzten Jahr so, wird nun aber natürlich überprüft. Viele Grüße und ein schönes Wochenende! Charlotte Jans
  24. MICHEL-Südosteuropa bitte umtauschen, bitte entschuldigt die Umstände!

     

    1. Wolfgang Hölzl

      Wolfgang Hölzl

      Bei einer Briefmarke wäre ein Fehler der Druckerei schnell ein gesuchtes Stück.

      Beim Katalog ist das nicht nur ärgerlich sondern auch mit jeder Menge zusätzlicher Arbeit verbunden.

  25. Liebe Community, leider hat unsere Druckerei bei dem Anfang Juli erschienenen Europa-Band Südosteuropa 2017/2018 (EK 4) bei der Bindung einen Fehler gemacht. Bei "Rumänien" stimmt die Seitenabfolge nicht. Wir drucken den MICHEL nun komplett neu. Alle neuen Bestellungen sind also nicht betroffen. Wer den Band bereits zu hause hat, kann ihn einfach umtauschen: Falls Ihr direkt bei uns bestellt habt, kontaktiert uns bitte telefonisch (089 32393 207 - Frau Serafim) oder schreibt eine E-Mail mitsamt der Rechnungsnummer an vertrieb@michel.de. Wer im Fach- oder Buchhandel bestellt hat, kann den MICHEL ganz einfach da umtauschen. Der korrekte MICHEL trifft ab Ende Juli ein. Die entstehenden Umstände bedauern wir natürlich sehr! Zur Sicherheit nochmal die ISBN der fehlerhaften Auflage: 978-3-95402-204-5 ...und die der richtigen Auflage: 978-3-95402-229-8 Viele Grüße Charlotte Jans