Alle Aktivitäten

Dieser Verlauf aktualisiert sich automatisch   

  1. Gestern
  2. Liebe Community, ich habe schon lange zwei alte Schaubek Permanent Alben zuhause, welche ich mal geerbt habe. Nun habe ich endlich die Zeit gefunden, mich in das Thema etwas einzuarbeiten und beim Durchschauen sind mir diese zwei Marken aufgefallen. Neben dem stattlichen Alter der beiden Marken sind es vor allem die Prägungen auf der Rückseite, die meine Aufmerksamkeit geweckt haben. Nun die Frage an euch alle, sind das eventuell zwei besondere Marken oder an sich sehr gewöhnlich? Ich hoffe auf den Fotos ist die Prägung gut zu erkennen. Ausserdem habe ich noch zwei Seiten mit anderen alten amerikanischen Marken fotografiert, irgendeine Einschätzung dazu zu bekommen wäre ganz toll. Ich danke im Voraus und freue mich, wenn mir jemand weiterhelfen kann. Herzliche Grüße, Nora
  3. Letzte Woche
  4. Hallo, der letzte Beitrag ist vom Oktober 2009!!! Bis heute gibt es kein Update! Also ist die Weiterentwicklung doch eingestellt??? Viele Grüße Hans-Jürgen
  5. Hallo Feuerwehrsammler, folgende Info konnte ich in der Michel-Rundschau 05/2017 finden: MiNr. 5910-5914 und Block 710 werden für die Ausgabe "120. Geburtstag von Mei Lanfang" vom 31. Dez. 2014 reserviert Ich hoffe, ich konnte damit ein wenig helfen. Gruß Norbert
  6. Hallo Redaktion, im Onlinekatalog gibt es bei Sierra Leone 2014 eine Lücke, die Angaben zu 5910 bis 5914 fehlen. Gibt es dazu Informationen? Danke
  7. Großtauschtag Syke

    bis
    Großtauschtag für Briefmarken, Postkarten und Briefe in der Mehrzweckhalle der Berufsbildenden Schulen Syke An der Weide 28857 Syke Weitere Informationen: Manfred Bartsch Steinkamp 22d 28857 Syke Tel: 042427692 E-Mail: manfred.bartsch@ewetel.net
  8. Am zweiten und dritten Adventswochenende - also am 9.und 10. sowie 16.und 17. Dezember - findet in Piding, ganz in der Nähe der Autobahnausfahrt Bad Reichenhall, wieder der Christkindlmarkt der Pidinger Werkstätten der Lebenshilfe BGL statt. WICHTIG für Philatelisten: Wo sonst gibt es die geniale Symbiose Chriskindlmarkt und Briefmarken? Es gibt einen grossen Raum ausschliesslich mit gespendeten Briefmarken - Sammlungen, Belege, Kiloware und auch bessere Einzelmarken. Alles zu wirklich günstigen Preisen! Schauen Sie doch mal vorbei - wir/ich würden uns freuen Sie dort zu treffen! Mehr Information zum Christkindlmarkt finden Sie unter www.pwlh.de
  9. Hallo Didi, in den Ausgaben vom 27. September 1990 waren die für Oktober geplanten Berlin-Marken bereits enthalten. Eingestampft wurde unseres Wissens nichts. Mit freundlichen Grüßen Oskar Klan Chefredakteur
  10. Früher
  11. MOENUS Briefmarken und Münzen Tauschtag

    bis
    Bürgerhaus Saalbau Ronneburg, Gelnhäuserstr. 2, 60435 Frankfurt am Main Gäste und Gucker sind herzlich eingeladen
  12. Hallo Herr Jantschik, danke für die Info. Diese Bogenproben von LV gibt es auch schon am Markt und werden mit aktuellem BPP Attest angeboten. Mir liegen einige dieser bereits im Original vor mit den aktuellen Attesten. Auch vom Handel werden diese bereits ab und zu angeboten. Ich hätte noch eine Frage zu den Katalog-Preisen. Wer eigentlich macht diese Katalog-Preise (Prüfer, Michel-Redaktion, oder?), wenn diese seltenen Bogenproben noch nicht im Handel angekommen sind und es keine vergleichbaren Handelspreise gibt? Ähnlich sollte es sich bei den LV Bogenproben verhalten, weil hier gibt es überhaupt keinen Marktpreis, nur den von Hr. Ferchenbauer. Schöne Grüße Meinhard
  13. Numiphil 2017

    bis
    Am 1. und 2. Dezember 2017 findet in der MGC-Messehalle, Modecenterstraße 22, 1030 Wien von 10 bis 18 und von 9 bis 17 Uhr die Internationale Münz- und Briefmarkenmesse Numiphil statt. Erwartet werden über 50 nationale und internationale Münz- und Briefmarkenhändler, 5 Auktionshäuser, 6 Postanstalten und diverse philatelistische und numismatische Verbände. Den Anlass entsprechend wird es zwei personalisierte Briefmarken und zwei Automatenmarken zum Thema „Numiphil – Philatelie und Numismatik“ geben, außerdem eine Friedensreich-Hundertwasser-Jubiläumsmarke mit Sonderstempel. Am ersten Veranstaltungstag findet ab 14 Uhr ein Symposium der klassischen Philatelie statt.
  14. Wir nehmen in das Nachschlagewerk nur diejenigen Druckstücke auf, die in den uns vorliegenden postamtlichen Listen als Briefmarken bezeichnet werden und somit frankaturgültig sind. Viele Briefmarkendruckereien produzieren noch zusätzliches Material, häufig in Blockform, direkt für den Sammlermarkt. Diese Stücke werden nur bei nachgewiesener Frankaturgültigkeit im Nachschlagewerk aufgeführt, eine "Überarbeitung" ist also nicht geplant. Es ist jedem Sammler unbenommen, seine Bestände mit solchem Material zu ergänzen, zumal es häufig ansprechend gestaltet ist. Viel Spaß mit Ihrer Sammlung Wolfgang Maier
  15. MICHEL-Stand.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Danke an alle Besucher!
  16. MICHEL-Stand: Übergabe des neuen Zeppelin- und Flugpost-Spezial.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    MICHEL-Geschäftsführer Hans W. Hohenester überreicht Herrn Hofmeister ein druckfrisches Exemplar. V.l.n.r..: Wolfgang H. Porges, Hans W. Hohenester, Karl Hofmeister, Eckhard Förster
  17. MICHEL-Stand.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Der MICHEL-Stand zeigte sich 2017 ganz im Zeichen des Zeppelins.
  18. MICHEL-Stand.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Der MICHEL-Stand 2017: Ganz im Zeichen des Zeppelins!
  19. MICHEL-Stand.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Feierlich ging es am Freitag Vormittag zu: Mit Sekt-Empfang feierte MICHEL die "Zeppelin-Ankunft".
  20. Stand der Deutsche Post.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Groß und Klein holten sich bei der Deutschen Post Ersttagsstempel ab.
  21. Stand der Deutsche Post.JPG

    Vom Album Sindelfingen 2017

    Hoher Besuch am Stand der Deutschen Post: Fix und Foxi.
  22. Hallo, wie schon bemerkt steht der Hinweis "(4 Paare)" eine Zeile zu hoch. Dies wird in der nächsten Ausgabe berichtigt. Danke für den Hinweis. Eine Aufnahme solcher Besonderheiten erfolgt im MICHEL nur nach Vorlage entsprechender Prüfatteste. Dies ist in dem angesprochenen Fall (noch) nicht geschehen. Schönen Grüße Manfred
  23. Sammeln was Spaß macht: Deutsche Südsee bis Papua-Neuguinea! www.the-papuan-villager.de

     

  24. Bitte werfen Sie ein Auge (aber nicht wirklich!) auf das Dezember-2017-Heft unserer Neuguinea-Reihe. Wenn Sie bei uns ab 2018 "einsteigen" möchten, erhalten Sie dieses Heft völlig gratis nach Hause in Ihren Briefkasten. Sie finden darin unter anderem folgende Themen: In Bulolo gab's erst 1932 ein Post Office Kriegspost aus Madang über das "Zendings Bureau" Rotterdam Brief vom Gira-Goldfield mit Queensland-Marken Stempelbelege aus Kumusi Schrieb Polizeimeister Konrad den Morobe-Brief ?
  25. Ja, so ist es, eben ein kleiner Fehler. Nur meine Frage bezüglich Katalogisierung der Bogenproben bei Lombardei und Venetien ist immer noch offen!
  26. Hallo, ich bin zwar schon ein Alter aber neu hier im Forum und wende mich gleich mit einer Frage an die Experten: Ich habe diese Marke gefunden: Bund Mi. 602. rechts ist eine senkrechte Zahnreihe versetzt, deshalb ist die Marke links um diesen einen Zahn breiter. Zum Vergleich habe ich darunter eine normale Marke gelegt. Die Marke ist also insgesamt um einen Zahn breiter. Wird so etwas gesammelt und wenn ja wieviel ist die Marke wert?
  27. https://de.wikipedia.org/wiki/Wilhelmstraße_2_(Hannover) Ueber obigen Link habe ich herausgefunden, dass das Gebäude 1937 errichtet wurde. Die Marke müsste also zwischen 1937 und 1948 erschienen sein.
  1. Ältere Aktivitäten anzeigen